Charaktervorstellung


    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • geschrieben von Storyteller
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             

      Charaktervorstellung

      Vorstellungsbereich zu DEINER Idee

      Vorstellungsbereich:


      Du bist Dir unsicher, ob Du wirklich hier hineinpasst und hast deshalb einige Fragen? Dann melde Dich doch einfach hier und wir schauen uns Deine Idee an und suchen gemeinsam mit Dir nach einer Möglichkeit Deinen Charakter unterzubringen.

    • geschrieben von Gast
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Ich hätte da an Krieger, einen Avvar gedacht, vom Hintergrund her
      dachte ich an einen Verbannten der sein Glück fern ab der Heimat
      sucht, ein ehemaliger (Kriegs-)gefangener wäre aber auch denkbar.
      Aufgrund der Lebensweise der Avvar würde zumindest für den beginn
      ein Söldnerdasein am besten passen, denn permanente Bindungen kennen
      Avvar nicht. (Vielleicht lernt er das ja in der „Zivilisation“ ;)
      )

      Natürlich glaubt er an die Götter der Avvar was ggf auch mal zu
      Problemen führen könnte (mit ein Grund warum ich besser mal vorher
      nachfrage)

      Ob er im Moment in einem Dienstverhältnis steht hängt ggf davon
      ab ob das Team ihn gerade irgendwo brauchen kann, ich selber dachte
      ansonsten daran das er einfach mal ein wenig in der Stadt
      herumlungert und sein letztes Geld verprasst.

      Ich könnte mir für den späteren Verlauf alles Mögliche
      vorstellen, vielleicht entdeckt ihn ein grauer Wächter oder er
      bleibt für sehr lange Zeit im Dienst ein und des selben
      Adelshauses...
      Das wären mal so ein paar Gedanken auf die Schnelle^^ hoffe ihr könnt euch darunter etwas Vorstellen sonst einfach nachfragen.
    • geschrieben von Storyteller
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Hey, also im Groben kann ich mir einen derartigen Charakter im Forum durchaus gut vorstellen, selbst samt religiösem Hintergrund, da bleibt es halt nur offen, wie er damit umgeht, wenn er das jetzt offen an den Pranger stellt, könnte die Kirche schon ihre Probleme damit haben. Er müsste das ganze also recht diskret behandeln oder halt mit Konfliktsituationen rechnen müssen, die gewiss nicht immer glimpflich ausgehen. Letztlich sehe ich in der Idee jedoch Potential und habe auch schon die ein oder andere Idee dazu. :)
    • geschrieben von Gast
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Na das klingt doch gut... dann werd ich mal die nächsten Tage alles genauer ausarbeiten und mich dann hier wieder melden... und keine Sorge. Er wird sich sicher nicht vor irgendwelche Kirchen stellen und dagegen predigen ;) Ich denke sowas merkt man eher daran das er nie in Kirchen geht und an dirversen anderen Kleinigkeiten, das werd ich bei dem entsprechenden Punkt im Stecki etwas genauer erläutern :)
    • geschrieben von Gast
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Ein Dragon Age Forum.... warum habt ihr euch nur so lange vor mir versteckt, doch nun hab ich euch ja endlich gefunden buahahaha.

      Da Ihr auf Zwerge noch verzichten wollt, müsst ihr leider auf meinen Varric verzichten... und dabei könnte ich euch Geschichten erzählen ;) Jedoch sehe ich, dass ihr noch Graue Wächter braucht (so braucht man doch mindestens 2 Wächter um das Böse zu besiegen.) Da von den Vorschlägen mir keiner so zusagt, wollte ich frage ob ich meine Charakteridee mit dem Team absprechen soll oder einfach wild drauf los schreiben soll.



      Hochachtungsvoll

      ein potentieller Wächter
    • geschrieben von Storyteller
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Hey,

      wir existieren seit etwas mehr als drei Wochen, da sind wir am Verstecken wohl kläglich gescheitert. XD
      Die Zwerge und Qunari sind aktuell nicht spielbar, was sich aber durchaus irgendwann ändern könnte, nur sind ja gerade am Anfang zu viele Rassen ein Problem beim Einbauen von Plots und innerhalb des Zusammenspiels: Lieber ein begrenztes Angebot, dass man später erweitern kann, als so viel Auswahl, dass man den Überblick verliert. :)

      Zu Deiner Frage: Da die Gesuche lediglich Vorschläge sind und kannst Du gerne auch andere Graue Wächter mit einbringen, aber diese Idee musst Du vorher nicht absprechen, es sei denn, Du möchtest es. :)

      Liebste Grüße!!
    • geschrieben von Gast
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      gut gut, dann werde ich mich eurem Forum anschließen, jedoch nicht mehr heute, dafür klingelt der Wecker morgen viel zu früh ^^°

      Zur Charakteridee: er wird wohl eher der Typ, der gerne trinkt, sich gerne Prügeln und ein gewisses Ehrgefühl besitzt.
    • geschrieben von Avexis
      Diese Person hat noch nicht in das beschauliche Ferelden gefunden und dümpelt Bislang irgendwo herum, hat sie sich verlaufen? Wäre möglich … vielleicht kannst du ihr ja unter die Arme greifen?
             
      Ich habe einen weiteren Nebencharakter im Kopf und will daher erfragen, ob einige Eckpunkte in Ordnung gehen.

      1. Laut der Adels Liste finde ich Teyrns von Highever und Gewaren.
      Gibt es noch mehr? Oder kann man sich vielleicht einen selbst - mit Spielleitung Absprache - ausdenken?

      2. Das Charakterkonzept
      Ich stelle mir eine junge Adelstochter (15 oder 16 Jahre) vor, das klassiche Bild einer solchen jungen Dame. Wohlerzogen, höflich, etwas Weltfremd, reichlich unselbstständig, und bindet dem edlen Recken beim Turnier das Tuch um die Lanze. Lässt sich von heldenhaften Geschichten beeindurcken und träumt den Tag davon, wie ihr Ehemann sein wird.
      Ein Nebencharakter, der ein wenig die Adelsklasse auffüllt und belebt. ;)

      3. Des Vaters wertvollstes Juwel
      Sie ist jung, vom edlen Geblüt, noch gesegnet mit der jugendlichen Schöhnheit und des Teyrn/Arls wervollster Besitzt. Dessen Position in der Adelsrangliste macht sie "wertvoll", so das eine Heirat wohl überlegt ist und ihr Vater auch sehr über seine Tochter wacht. Nur die besten und vorteilsten Hände sollen sie als Ehefrau bekommen - nur die haben sich ihm bisher noch nicht vorgestellt.

      lg ^^
    • geschrieben von Storyteller
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Hey liebe Avexis,

      es gibt in Ferelden nur zwei Teyrn, das ist richtig, denn diese werden vom König ernannt und es soll auch erst einmal bei diesen zweien bleiben.

      Bei den Arls würde ich auch erst einmal keine hinzufügen, allerdings gibt es dort beispielsweise Gallagher Wulff, von dem zwei Kinder bekannt sind: Berchan, sein Sohn und Izot, eine Tochter. Allerdings soll er auch weitere Kinder unbekannter Zahl haben, da kann man gut ansetzen. Gewiss gibt es auch andere Möglichkeiten, da müsste man mal schauen.

      Generell habe ich nichts dagegen, eine Adelstochter als Nebencharakter zu spielen, allerdings nur solange wie die Familie nicht komplett mitgespielt wird. Eben weil sie dann von großer politischer Wichtigkeit werden könnten, was ich für einen Nebencharakter als etwas zu viel vorstellen könnte. Aber in einem 15/16 jährigen Töchterchen sehe ich da wenig Probleme. :)

      Sollte sie irgendwann erben und dabei Arlessa (z.B.) werden, sehe ich es allerdings als sinnvoll sie zum Hauptcharakter "heraufzustufen", eben weil sie dann politisch bedeutend werden könnte.

      :)
    • geschrieben von Avexis
      Diese Person hat noch nicht in das beschauliche Ferelden gefunden und dümpelt Bislang irgendwo herum, hat sie sich verlaufen? Wäre möglich … vielleicht kannst du ihr ja unter die Arme greifen?
             
      Ai, gut. Mal eine weitere Frage, wo liegt denn der Sitz des Arls der Westlichen Hügel? Ich finde das auf der Karte nicht. :rolleyes:
    • geschrieben von Fragemeister
      Diese Person hat noch nicht in das beschauliche Ferelden gefunden und dümpelt Bislang irgendwo herum, hat sie sich verlaufen? Wäre möglich … vielleicht kannst du ihr ja unter die Arme greifen?
             
      Hey, ihr Dragon Ageler xD Hab ich richtig gesehen, das es theoretisch möglich wäre, Hawke in diesem Forum zu spielen? Weil ihr den unter Gesuche bei Canoncharaktere aufgeführt habt.
    • geschrieben von Storyteller
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Hey, ja allerdings gibt es den schon, habe wohl leider verpeilt den zu streichen, Faden sucht jedoch noch seine Familienmitglieder, vielleicht interessiert Dich davon wer?
    • geschrieben von Fragemeister
      Diese Person hat noch nicht in das beschauliche Ferelden gefunden und dümpelt Bislang irgendwo herum, hat sie sich verlaufen? Wäre möglich … vielleicht kannst du ihr ja unter die Arme greifen?
             
      Oh okay, gut dann weis ich bescheid^^ Ja bethany Hawke würde mich dann doch interessieren, wenn das möglich wäre?^^
    • geschrieben von Maylea
      Diese Person hat noch nicht in das beschauliche Ferelden gefunden und dümpelt Bislang irgendwo herum, hat sie sich verlaufen? Wäre möglich … vielleicht kannst du ihr ja unter die Arme greifen?
             
      Huhu ihr Lieben :)


      Wie die neue Regel besagt, sollen wir ja Canon-Charas vorstellen bzw. unsere Ideen dazu, was sie in Denerim zu suchen haben. Da ich mit der guten Leliana liebäugle habe ich mir dazu ein paar Gedanken gemacht, wobei da jetzt irgendwie verschiedene Varianten aufgetaucht sind. Ich hoffe doch, dass eine dabei ist, die uns alle glücklich macht? XD
      Da ich irgendwie keine genaue Angabe zum Alter von Leliana gefunden habe, glaube ich, dass es möglich ist, ihre Story ein wenig flexibel anzupassen. Außer ihr wisst da mehr, was ich jetzt gerade irgendwie nicht entdeckt habe.
      Aber ich fange jetzt einfach mal an.


      V1:
      Eigentlich eine ganz simple Abwandlung der Ereignisse, wenn auch irgendwie nicht ganz so spannend – statt in Lothering ins Kloster zu gehen, tut sie es in Denerim. Oder sie „wechselt“ nach Denerim. Besonders hoch angesehen war sie ja im Kloster noch nie. Vielleicht will man das „Sorgenkind“ loswerden xD
      In Denerim kann ihr dann vielleicht früher oder später Marjolaine über den Weg laufen. Wäre zumindest auch eine Möglichkeit sie als Gesuch zu suchen.


      V2:
      Ähnlich der Variante 1. Leliana ist nach der festen Story nach Lothering ins Kloster. Dort wird sie jedoch schließlich von Majorlaines Attentätern aufgespürt. (angelehnt ans Spiel) Da sie nicht darauf warten möchte, dass sie früher oder später doch noch erwischt wird, macht sie sich selbst auf die Suche, die sie schließlich nach Denerim führt.
      Ok, ich merke gerade beim Schreiben, dass man es doch auch mit Variante 1 koppeln könnte – sie könnte um die Versetzung bitten, um in die Stadt zu kommen und dort dann nach Marjolaine suchen.


      Ich denke, dass es auf diese Art und Weise am meisten Sinn machen würde. Sie hätte einen guten Grund in Denerim zu sein und am Ende auch dort zu bleiben. Es würde auch private Plotmöglichkeiten bieten. Immerhin geht es um Leben und Tod. Es würde auch noch ein gutes Stück Charakterentwicklung mit sich bringen.


      V3:
      Man könnte auch etwas früher ansetzen, so dass sie noch für ihre Mentorin arbeitet. Immerhin führt sie ja mindestens eine Mission nach Denerim. Ich denke jedoch, dass es viel von Lelianas Entwicklung an sich nehmen könnte, je nach Spielentwicklung mit Majorlaine. Man könnte den ganzen Konflikt ausspielen, was sich jedoch nur als sinnvoll erweist, wenn sich auch ein passender Mitspieler finden würde.


      V4:
      Im Gegenzug zu Nummer 3 könnte man natürlich auch einen Sprung nach vorne machen, so dass Leliana schon für Justinia arbeitet. Denerim ist ja gerade schon irgendwie ein leicht brodelndes Nest, das man im Auge behalten sollte. Müsste ich jedoch nur einen Grund finden, warum sie die Linke Hand wurde, da der Teil mit der Bekämpfung gegen die dunkle Brut (DA:O) usw. ja erst einmal wegfallen würde. Aber Dorothea kann ja auch sehr überzeugend sein.




      So, das sind zumindest mal meine Gedanken dazu :) Ich bin auch für andere Ideen offen und hoffe, dass ich jetzt nicht zu verwirrend geschrieben habe.
      Ich weiß nicht, ob es interessiert, aber ich dachte an diese Dame bei der Avaperson wahl (ohne das Glitzerkleidchen): Bildchen
      Aber ich wäre da auch offen für Anregungen. Ich such mir meist einen Wolf und überseh die offensichtlichen Dinge.

      LG
    • geschrieben von Storyteller
      Diese Person konnte sich noch nie so recht entscheiden, wer sie ist, mal spielt sie die eine, mal gibt sie sich als die andere aus. Seid also auf der Hut, wem ihr euch anvertraut, denn der Schein trügt.
             
      Hallo du,

      Ich finde es schön, dass du dir so viele Gedanken gemacht hast und so viele Varianten anbietest, zwischen denen wir uns entscheiden können. Das macht die Sache gleich viel einfacher

      Uns wäre eine Mischung aus den ersten beiden Varianten ganz lieb. Und zwar dass sie in Lothering beschlossen hat ins Kloster zu gehen und nun – aus welchen Gründen auch immer – nach Denerim versetzt wird.

      Wovon du allerdings bitte absehen solltest, ist in nächster Zeit Marjolaine zu suchen. Wenn die Beschränkung irgendwann aufgehoben sein sollte, ist das was anderes, ansonsten kannst uns irgendwann auch noch mal darauf ansprechen. Aber in nächster Zeit wollen wir erst einmal nicht neue Gesuche für Canon Charaktere ins Forum setzen. Der Konflikt mit ihr ließe sich ja auch mittels Attentäter und Unterhändler fortführen. Da ließe sich gewiss viel machen. Zumal Leute aus Orlais zur Zeit sowieso nicht gerne gesehen sind, da wird sie sich bestimmt nicht noch in die Stadt begeben. xD

      Aber so, kannst du Leliana gerne anmelden, wir freuen uns dann ein neues Kirchenmitglied zu begrüßen. :)

      Liebste Grüße vom Team

      (Ich habe da so ein schlaues Büchlein, da kann ich später noch einmal schauen, wie alt sie ist. Sollte das drin stehen.)
    • geschrieben von Maylea
      Diese Person hat noch nicht in das beschauliche Ferelden gefunden und dümpelt Bislang irgendwo herum, hat sie sich verlaufen? Wäre möglich … vielleicht kannst du ihr ja unter die Arme greifen?
             
      Danke für die schnelle Rückmeldung :)

      Gut, werde ich dann alles so machen. Kein Problem. Man muss sie ja nicht direkt spielen, sie kann ja auch einfach im Hintergrund irgendwie die Fäden in der Hand halten. Ich bin da flexibel. Es wird bestimmt nicht langweilig werden.

      *Kekse dalässt*